MG 45

MG 45
Zement-Mauermörtel
Beschreibung:
Werktrockenmörtel gem. DIN 18557 bzw. EN 998-1/-2 mit folgenden Inhaltsstof­fen. Zuschlag von 0 – 4,0 mm gem. EN 13139, Zement gem. EN 197, Kalk gem. EN 459 und bewährte Mörtelzusätze. Die Festigkeit entspricht der Mörtelklassen MG III nach DIN 1053 bzw. M 10 nach DIN EN 998-2. 
Auf die Beschäftigungsfelder:
 
 
MG 45 Mauermörtel ist universell als Mauermörtel für Mauerwerk (z.B. Ziegel, Betonsteine, Kalksandsteine etc.) bei höheren statischen Anforderungen einsetzbar. Weiterhin ist MG 45 auch als Zementmörtel einsetzbar. MG 45 wird mit der Hand verarbeitet und kann als Unter-und Oberputz eingesetzt werden. Nicht für Putzmaschinen geeignet. MG 45 ist nicht für hochdämmendes Mauerwerk geeignet. 
Herunterladen:
Technisches Datenblatt
Tabelle EC
DoP
Materialsicherheitsdatenblatt
×
 
 
×