GS 08

GS 08
Grundputz auf Gips-Kalk-Perlitebasis für Innen, nach EN 13279-1
Beschreibung:
Werktrockenmörtel gem. DIN 18557 mit folgenden Inhaltsstoffen. Zuschlag von 0 – 0,8 mm gem. EN 13139 und Perlite- Leichtzuschlagstoffe. Gips gem. DIN 1168, Kalk gem. EN 459 und bewährte Mörtelzusätze.
Die Festigkeit entspricht der Mörtelgruppe PIVc nach DIN 18550 bzw. B3 nach EN 13279-1.
 
Auf die Beschäftigungsfelder:
GS 08 kann zum Verputzen von Innenräumen mit üblicher Luftfeuchtigkeit einschließlich häuslicher Küchen und Bäder verwendet werden. Ausnahmen sind ausgesprochene Feuchträume und Flächen, die unter erhöhter mechanischer Beanspruchung stehen.
GS 08 kann auf Mauerwerk aller Art, raugeschalten Beton an Wänden und Decken, auf allen üblichen Bauplatten und Putzträgern verwendet werden.
GS 08 darf nicht auf lackierten oder brüchigen Untergründen aufgetragen werden.
 
Technisches Datenblatt:
1050
 
Körnung
0,8
 mm
circa 38
 
Theoretischer Verbrauch (je cm Schichtdicke)
9
 kg/m²
Wasserdampfdiffusionswiderstand μ
5
 
Wärmeleitfähigkeit λ (Wert nach Tabelle)
0,32
 W/mK
Herunterladen:
Technisches Datenblatt
Tabelle EC
DoP
Materialsicherheitsdatenblatt
×
 
 
×