GS 08 F

GS 08 F
Grundputz auf Gips-Kalkbasis für Innen zum filzen
Beschreibung:
Werktrockenmörtel gem. DIN 18557 mit folgenden Inhaltsstoffen. Zuschlag von 
0 – 0,8 mm gem. EN 13139. Gips gem. DIN 1168, Kalk gem. EN 459 und bewähr­te Mörtelzusätze. Die Festigkeit entspricht der Mörtelgruppe PIVc nach DIN 18550 bzw. B3 nach 13279-1. 
Auf die Beschäftigungsfelder:
GS 08 F kann zum Verputzen von In­nenräumen mit üblicher Luftfeuchtigkeit einschließlich häuslicher Küchen und Bäder verwendet werden. Ausnahmen sind ausgesprochene Feuchträume und Flächen, die unter erhöhter mechanischer Beanspruchung stehen. GS 08 F kann auf Mauerwerk aller Art, raugeschalten Beton an Wänden und Decken, auf allen üblichen Bauplatten und Putzträgern verwendet werden. GS 08 F darf nicht auf lackierten oder brüchigen Untergründen aufgetragen werden. 
Herunterladen:
Technisches Datenblatt
Tabelle EC
DoP
Materialsicherheitsdatenblatt
×
 
 
×