AG 10 Rasotherm

AG 10 Rasotherm
Vielseitiger Spachtel- und Renoviermörtel weiß
Beschreibung:
Werktrockenmörtel gem. DIN 18557 bzw. EN 998-1 mit folgenden Zuschlägen. Sand von 0 – 0,8 mm gem. EN 13139. Zement gem. EN 197, Kalk gem. EN 459 und bewährte Mörtelzusätze für bessere Verarbeitung und Haftung. Die Festigkeit entspricht der Mörtelgruppe PII nach DIN 18550 bzw. CS II nach DIN EN 998 Teil 1. AG 10 RASOTHERM ist wasserabweisend ausgerüstet. 
Auf die Beschäftigungsfelder:
 AG 10 RASOTHERM ist universell im Innen- und Außenbereich zum Renovieren und überziehen von Altfassaden geeignet. Kann bei nahezu allen dünn- bis mittel­schichtigen Klebe- und Spachtelarbeiten verwendet werden. Für Gewebespach­telungen auf mineralischen Unterputzen, ausreichend getrockneten Wärmedämm­putzen (1 Tag pro Zentimeter aufgetrage­ner Schicht), Isolierplatten aus Kork und Mineralwolle. 
Herunterladen:
Technisches Datenblatt
Tabelle EC
DoP
Materialsicherheitsdatenblatt
×
 
 
×